Warum solltest du nach Porto kommen?

Porto liegt in Bezug auf Größe und Bevölkerungsdichte als Stadt auf Platz zwei in Portugal. Sie ist berühmt für ihren Wein, ihre Schönheit und ihre bewegende Geschichte und vielfältige Kultur. Außerdem ist die Wirtschaft des Landes in den letzten Jahren stetig gewachsen. All dies hat sie nicht nur zu einem beliebten Reiseziel für Touristen gemacht, sondern auch zu einer attraktiven Gegend, in der man sich niederlassen kann. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige gute Gründe nennen, um in Porto zu leben. Passen Sie also gut auf!

Porto, die beste Stadt, um ein neues Leben zu beginnen

Viele Menschen wählen Portugal als Ort, um zu studieren, für ein paar Monate abzuschalten oder ein neues Lebensprojekt in Angriff zu nehmen. Dieses Land liegt geografisch und kulturell nahe an Spanien, mit einem sehr angenehmen und günstigen Klima im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. Hier sind 6 gute Gründe, sich für Porto zu entscheiden.

1- Die architektonische Vielfalt

Porto wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, und das ist kein Wunder, denn die Stadt ist voller Farben und Kontraste. Die mittelalterlichen Gebäude und barocken Kirchen verleihen der Stadt einen Hauch von Vintage, der Sie in eine andere Zeit versetzt. Versäumen Sie nicht, folgende Orte zu besuchen:

  • Die vielen eindrucksvollen Brücken. Tatsächlich ist Porto auch als „Stadt der Brücken“ bekannt. Darunter auch die Brücke Louis I., die von Theophilus Seyrig, einem Schüler des berühmten Gustave Eiffel, entworfen und gebaut wurde.
  • Die Cafés im Jugendstil, wie das legendäre Café Majestic. Der spezielle Stil der Jahrhundertwende und die köstlichen Süßigkeiten werden Sie in ihren Bann ziehen.
  • Die Altstadt und das Ribeira-Viertel, in dem sich Geschichte, Tradition und die für die Region typische Bohème vermischen.
  • Die Schönheit der farbigen Fliesen. Fliesen finden sich in Kirchen, Palästen, Innenräumen und an Fassaden in der ganzen Stadt. Zu den schönsten Bauwerken gehören der Bahnhof San Bento, die Kirche Do Carmo oder die Capilla de las Almas (Kapelle der Seelen).
  • Die Livraria Lello e Irmao, eine Buchhandlung im neugotischen Stil, gilt als eine der schönsten der Welt.
  • Die Kirchen. Porto hat viele schöne religiöse Tempel wie die Kathedrale von Sé, San Antonio dos Congregados, die Kirche der Clérigos und die Kirche von San Francisco.
  • Der Mercado do Bolhao, eine Markthalle im neoklassischen Stil, mit ihren Gemüse-, Obst-, Blumen- und Fischständen vermittelt die ganze Tradition und Essenz des täglichen Lebens in Porto.

2- Die wunderbaren Aussichtspunkte

In Porto gibt es zahlreiche Aussichtspunkte, von denen aus man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt genießen kann. Dazu gehören die Gärten des Kristallpalastes, die Kathedrale von , der Clérigos-Turm und der Aussichtspunkt Vitoria. Und wenn Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang in luftiger Höhe erleben möchten, sollten Sie nicht zögern, den Aufzug im Ribeira-Viertel oder die Seilbahn zu nehmen.

3- Die Herzlichkeit der Bewohner

Die Portugiesen sind dafür bekannt, dass sie Besucher in ihrem Land sehr freundlich empfangen. Diese Eigenschaft ist im Norden Portugals noch stärker ausgeprägt. Durch deren Bescheidenheit und Freundlichkeit werden Sie sich wie zu Hause fühlen. Sie werden sich nie wie ein Fremder fühlen; die Bewohner begegnen Ihnen mit einer Sympathie, als ob sie Sie schon Ihr ganzes Leben lang kennen würden.

Die meisten Einheimischen sprechen sogar Englisch, so dass es nicht schwierig ist, sich zu verständigen und neue Beziehungen aufzubauen. Und so wie die Spanier ihre Sprache leicht verstehen können, verstehen die Portugiesen die Spanier auch ohne Probleme.

4- Die köstliche Küche

In Porto essen zu gehen ist ein echter Genuss. Wie in Spanien ist auch in Portugal die Gastronomie ein kultureller Wert, der von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die Portugiesen lieben es, zu kochen und essen zu gehen.

Die Küche in Porto ist schlicht, aber von hervorragender Qualität. Man bekommt hausgemachte Speisen in sehr großzügigen Portionen serviert. Je weiter nördlich, desto üppiger ist die Portion.

Zu den typischsten Gerichten gehören:

  • Kabeljau (Bacalhau) in verschiedenen Zubereitungsarten. Der Bacalhau à bras (Pfannengericht mit Kartoffeln und Rührei), Bacalhau à Gomes de Sá (Ofengericht mit Kartoffeln, Zwiebeln und Eiern) oder der Bacalhau à Ze do Pipo (überbacken mit Kartoffelpüree, Mayonnaise und schwarze Oliven) oder die Bolinhos de Bacalhau (Kabeljaukrapfen).
  • Tripas à moda (Kutteln nach Art des Hauses). Ein Eintopf mit Bohnen, Kutteln, Öhrchen oder Wurst.
  • Francesinha. Ein Fleisch-Toast mit Käse, Tomatensauce und Kartoffeln.
  • Churrasqueira. Köstliches Fleisch vom Grill.
  • Und leckere Süßigkeiten wie Pastéis de Belém (Blätterteigtörtchen mit Konditorcreme).

5- Gute Verkehrsanbindungen

Die Metro ist das wichtigste Verkehrsmittel, aber nicht das einzige. Außerdem gibt es Busse und natürlich die legendären Straßenbahnen, die der Stadt einen Hauch von Originalität verleihen.

Im Allgemeinen ist die Verkehrsanbindung sehr gut. Das öffentliche Verkehrsnetz von Porto ist bekannt für seine Zuverlässigkeit und seine niedrigen Fahrpreise. Dies ist ein grundlegender Faktor für die Wahl des Wohnviertels und die tägliche Mobilität.

6- Die Weinkeller und der Portwein

Portwein ist weltweit für seine hervorragende Qualität und seinen ausgezeichneten Geschmack bekannt. Er wird an den Ufern des Douro-Flusses hergestellt und hat sich zu einem der Aushängeschilder dieser portugiesischen Stadt entwickelt. In der Umgebung von Nova de Gaia kann man zahlreiche Weinkellereien besuchen und sich an Weinverkostungen erfreuen.

Die bekanntesten sind zweifelsohne Sandeman, Taylor, Graham, Ferreira und Ramos Pinto. Auf den Weinrouten können Sie in die Geschichte eintauchen und mehr über die Herstellung des Weins erfahren. Die Verkostungen können mit Boots- oder Floßfahrten auf dem Douro kombiniert werden, um das Erlebnis noch zu steigern.

Unsere Surfcamps im Überblick

Surfparadies Porto

18+ Surfcamp Porto
Regulärer Preis
ab €729,00
Angebotspreis
ab €729,00
Regulärer Preis
€729,00
Stückpreis
pro